VQuer-2013

Die Vorarlberg-Durchquerung 2013 brachte eine leicht veränderte Route über den Vallüragrat auf den Freschen, wechselnde Wetterverhältnisse, von super bis mittelprächtig - und damit auch völlig neue Impressionen bei der Nebeletappe über die Gäviser Höhe. Am Ende wartete ein perfekter Abschlusstag mit einem Abstecher zum Butzensee inklusive Schwimmen auf 2000 Metern. Alles fotografisch dokumentiert von Profi Matthias Weissengruber - thx an dieser Stelle. Ein paar Pics sind auch von Anja, die schon zum dritten Mal dabei war. Und zwar nur eine ganz kleine, technisch natürlich limitierte Kamera, aber auch ein sehr gutes Auge für Motive hat. Cu 2014. 

« From Dusk Till Dawn | Herbsttour im Rätikon »